Frischer Wind im Ohebachstadion

BerichteBerichte

Der Vorstand des TSV Lengde kann mit Freude verkünden, dass für die Fußballherrenmannschaft ab der kommenden Saison ein neuer Trainer verpflichtet werden konnte.

Christoph Juch ist 41 Jahre jung, Vater von drei Kindern und kürzlich von Salzgitter nach Goslar Jürgenohl gezogen.

Als seine wichtigsten fußballerischen Stationen nennt Christoph – der die C-Trainer Lizenz besitzt und aktuell noch in der Ü40 spielt - die Jugend des SV Union Salzgitter und die 2. Herrenmannschaft, die er bereits als Trainer betreuen und entwickeln konnte.

Besonders positiv für den TSV ist hervorzuheben, dass keine lange Trainersuche gestartet werden musste, sondern dass er aufgrund seines eigenen Interesses für den TSV direkt Kontakt zu uns aufgenommen hat.

Nach kurzer Zeit waren die Rahmenbedingungen geklärt und man hat sich auf eine gemeinsame Zusammenarbeit geeinigt.

Als Zielsetzung für die kommende Saison steht nach seiner Aussage ganz klar das schnelle Kennenlernen der Mannschaft im Fokus mit der hohen Motivation, den Aufstieg zu erreichen.

Die Freude darüber, ein neues Traineramt zu übernehmen und ganz bei null anzufangen sei groß und reizt ihn an der Aufgabe besonders.

Daher sind wir uns sicher, dass sich die Herrenmannschaft auf eine sehr gute Zusammenarbeit freuen kann in welcher ambitioniert gearbeitet wird aber der Spaß am Fußball nicht zu kurz kommt, getreu Christophs Motto: „Der Weg ist das Ziel.“

Der Vorstand des TSV wünscht unseren Fußballern alles Gute und viel Erfolg für die kommende Saison und unserem neuen Trainer Christoph, dass er sich schnell bei uns einlebt und das gesteckte Ziel erreicht!

Related Articles

Familientag 2024

Mondscheinturnier